Elterninformation zum Ende des Schuljahres



Liebe Eltern,

 

das Schuljahr 2020/21 geht in der nächsten Woche zu Ende. Hinter uns allen liegen besonders anstrengende Wochen.

Sie und Ihre Kinder mussten sich erneut besonderen Belastungen stellen, die in der Zeit des Lernens in Distanz zu Beginn des Jahres und des daran anschließenden Wechselunterrichts bis Ende Mai auf die Kinder und Sie zukamen.

Aber auch in diesem Schuljahr konnten wir dank Ihres großen Engagements bei der Lernunterstützung Ihrer Kinder diese Herausforderungen meistern. Dafür möchten wir ein Riesendankeschön an Sie richten.

 

Mit Zuversicht blicken wir jetzt ins neue Schuljahr 2021/22 und gehen von einem geregelten Schulbetrieb mit regulär stattfindenden Angeboten im Rahmen unserer verlässlichen Halbtagsgrundschule aus.

 

Natürlich hoffen wir auch darauf, dass es wieder mehr gemeinsame Aktionen der gesamten Schulgemeinschaft geben wird. Unser Projekttag am Mittwoch zum Thema „Papier- das fetzt“ war ein erster Vorgeschmack darauf und hat allen Riesenspaß gemacht. Stolz präsentierten alle Klassen ihre Forscherergebnisse am Ende des Tages.

 

Wichtige Eckpunkte für sichere und offene Schulen hat das MBJS für das neue Schuljahr bereits festgelegt. Dazu werden auch weiterhin die Testpflicht und das Festhalten am bestehenden Hygienekonzept zählen.

 

Am Freitag, 18.06.2021, bekommen alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 1 bis 5 die ersten 5 Test-Kits für die ersten Schulwochen des neuen Schuljahres mit.

 

In den ersten 6 Wochen des neuen Schuljahres werden die Lernstände in den Kernfächern Deutsch, Mathematik, der ersten Fremdsprache sowie den Fächern des naturwissenschaftlichen Lernbereichs erhoben.

Auf Basis der dann festgestellten Ergebnisse können wir unser schulinternes Curriculum anpassen und Maßnahmen zur Förderung festlegen.

 

Außerdem sollen die beiden Unterrichtsfächer Sport und Musik, die pandemiebedingt nur eingeschränkt unterrichtet werden konnten, einen besonderen Fokus erfahren.

 

So sieht die Klassenleiterbesetzung für das neue Schuljahr aus:

Klasse Flex A: Frau Fitzner

Klasse Flex B: Frau Herrmann

Klasse 3a: Frau Mittelstädt

Klasse 3b: Frau Walther

Klasse 4: Frau Brandt

Klasse 5: Frau Bauske/ Frau Woite

Klasse 6: Frau Roggenbuck

 

Da bei allen Planungen für das neue Schuljahr natürlich das Infektionsgeschehen immer im Blick behalten werden muss, werden wir Sie stets über alle Änderungen zeitnah informieren.

 

Bitte nutzen Sie deshalb unsere Schulhomepage auch während der Ferien als Informationsquelle.

 

Wir wünschen allen Familien während der Sommerferien gemeinsame Zeit für Erholung, Entspannung und Spaß. Natürlich hoffen wir auf ein gesundes Wiedersehen im August.

 

Herzliche Grüße auch im Namen des Kollegiums der Grundschule Beetz

Ute Weber

Schulleiterin

 

In der Anlage stelle ich Ihnen den Elternbrief des Ministeriums zum neuen Schuljahr zur Verfügung.

Weitere Informationen

Kontakt

Grundschule Beetz

Beetzer Dorfstraße 165

16766 Kremmen

Telefon

033055/20395

Fax: 033055/20396

Hort: 033055/20397

Brief

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

24. 06. 2021

 

07. 08. 2021

- 10:00 Uhr
 
Links

Schule für gemeinsames Lernen

Haus der kleinen Forscher

 

Hier finden Sie den Speiseplan der 
Schulküche Kremmen.